homeitdeen

Wellness & Spa Hotel in Sexten mit eigener Schwefelquelle

Das 4 Sterne Superior Hotel Bad Moos in Sexten verfügt über ein 2500 m² großes Wellness- und Gesundheitszentrum mit eigener Schwefelquelle aus dem Fischleintal

»Wenn es auf diesem Planeten Magie gibt, dann ist sie im Wasser enthalten.«

Loren Eiseley

Unser Wasser ist ein wertvolles Elixier und wurde als sehr mineralreich eingestuft: Es ist sulfat-, fluorid-, magnesium- und kalziumhaltig und enthält Spuren von Eisen. Dieses seltene Fluidum hat viele gesundheitsfördernde Eigenschaften und ist das unbestrittene Herzstück von Termesana. Es wird in der Balneokosmetik und zum Inhalieren eingesetzt und bietet in vielerlei Hinsicht unzählige Vorteile.

  • Verdauungsapparat
    Schwefelwasser wirkt in vielfältiger Weise auf den Magen- Darm-Trakt: Es fördert die Verdauung und begünstigt den Stoffwechsel.
  • Atmungsapparat
    Inhaliert wirkt es schleimlösend und antientzündlich.
  • Bewegungsapparat
    Das Baden in Schwefelwasser bei einer Temperatur von 36-37°C kann therapeutisch wirken: muskeldehnend, schmerzlindernd und antientzündlich bei Gelenksproblemen. Jüngste Studien haben einen positiven Effekt dieses Wassers auf Knorpelschäden mit beginnender Osteoarthrose nachgewiesen.
  • Haut
    In der Balneotherapie angewendet, hat dieses Wasser unterschiedliche Wirkungen auf die Haut: Es reaktiviert die Mikrozirkulation, verbessert Trophismus und Kapillartonus und hat darüber hinaus eine entgiftende Wirkung. Außerdem wird die Haut zur Zellerneuerung angeregt.
  • Mütter & Kinder
    Aufgrund des erhöhten Fluorgehalts ist das Wasser ideal für die Karies-Prävention bei Kindern. Der Einsatz als Getränk kann auch bei Schwangeren angezeigt sein.

Eigenschaften des Quellwassers in 1370 m Meereshöhe:
  • Temperatur: 6,1° C
  • Leitfähigkeit µS/cm 1970
  • Sulfate mg/l 1430
  • Kalzium mg/l 560
  • Alkaligehalt mg/l 219
  • Magnesium mg/l 59
  • Strontium mg/l 5,90
  • Fluoride mg/l 1,10
  • Eisen mg/l 0,160
  • Mangan mg/l 0,005


Technische Daten zur Schwefelquelle
Die Drei Zinnen
Gebirgsstock der Sextner Dolomiten
 
TermeSana Im 2500 m² großen Wellnesszentrum finden Sie Schwimmbad, Whirlpool, Saunas, Ruhebereiche und Behandlungsräume.
SchwefelQuelle Erleben Sie ein ganz besonderes Wellnessvergnügen im Hotel Bad Moos mit eigener Schwefelquelle aus dem Fischleintal.
Sommerparadies Pures Bergerlebnis, dank unserer idealen Lage mitten im Naturpark Drei Zinnen, Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten.
+39 0474 713100
Anfragen & Buchen...
Check In
 
Check Out
 
Verfügbarkeit anfragen
Jetzt Buchen!
 
+39 0474 713100
 
 
info@badmoos.it
 
Anfragen & Buchen...
Check In
 
Check Out
 
Verfügbarkeit anfragen
Jetzt Buchen!
Unser Anliegen - Ihre Sicherheit!